11. November 2016

Stimmen zur Messe

Wolfgang Decker, Managing Director Lead Mobility/Internet of Things, Accenture
„Die IT2Industry zeigt mit ihrer Kombination aus Fachmesse und Konferenzprogramm, wie Unternehmen die Digitalisierung für neue, gewinnbringende Geschäftsmodelle nutzen können. Außerdem stellt sie die geeignete Plattform zum Austausch mit Experten aus Wirtschaft, Forschung und Politik über das industrielle Internet der Dinge dar.“

Ulrich Ermel, Director New Business Development, PULS
„Die IT2Industry trifft den Zeitgeist und könnte besser nicht gewählt sein. Wir brauchen eine Annäherung und eine Zusammenarbeit zwischen „IT“ und „Industrie“, so dass die Vorteile der IT-Welt langfristig in der industriellen Welt zum Tragen kommen und Mehrwert erzeugen.“

Hans-Joachim Köppen, Technical Leader Internet of Things and Industrie 4.0, IBM
„Die moderne Industrie basiert auf Software und Daten. Unternehmen können nur dann erfolgreich sein, wenn sie der IT eine strategische Rolle einräumen und diese eng mit den Fachbereichen vernetzen. Die IT2Industry zeigt hierzu die passenden Lösungen und Maßnahmen.“

Hubert Schönle, Geschäftsführer, Promatix
„Der Name IT2Industry sagt genau das, was unser Geschäftsmodell bildet, nämlich IT Lösungen direkt in die Maschine und den Shopfloor zu bringen. Das Angliedern an Industriemessen ist meiner Meinung nach ein guter Weg, das Thema in Gang zu bringen.“

Michael Stanschek, Senior Partner Executive DACH, SUSE
„In der digitalen Transformation wird die IT zum erfolgsentscheidenden zentralen Nervensystem des Unternehmens. Open Source Software ist zum Treiber für Innovation geworden. Die IT2Industry bringt Kunden und Hersteller zu genau diesen Themen zusammen, mit denen sich heute jeder IT-Verantwortliche auseinandersetzen muss.“

Guido Vogel, Head of Sales & Marketing, Lemonbeat
„Das Konzept, die IT2Industry an große Messen anzudocken, begrüßen wir sehr, da das Internet of Things ein branchenübergreifendes Thema ist. Mit dem Verlauf der Messe sind wir darüber hinaus sehr zufrieden, da wir zahlreiche neue Geschäftskontakte knüpfen konnten.“

Jürgen Zapf, Vorstand, MTQ Testsolutions
„Die IT2Industry stellt für unser Produkt eine Brücke zur Industrie dar. Durch den IT- und Software-Aspekt rücken bisher isoliert betrachtete Bereiche wie Entwicklung oder Produktfertigung näher mit der Messtechnik zusammen. Dadurch konnten wir auch zahlreiche neue Kunden gewinnen.“

Kontakt IT2Industry@productronica


Bild:Ivanka Stefanova-Achter
  • Ivanka
  • Stefanova-Achter
  • PR Manager
Tel.:
+49 89 949-21488
Fax:
+49 89 949-9721488
 
 
Highlights
active active active
für Aussteller
für Besucher
für die Presse
Besucher auf der IT2Industry

Rückblick IT2Industry 2017

Von 14. bis 17. November trafen sich IT-Firmen, Branchenexperten und rund 4.000 Fachbesucher auf der IT2Industry 2017

Besucher auf der IT2Industry

Rückblick IT2Industry 2017

Von 14. bis 17. November trafen sich IT-Firmen, Branchenexperten und rund 4.000 Fachbesucher auf der IT2Industry 2017

Rückblick IT2Industry 2017

Von 14. bis 17. November trafen sich IT-Firmen, Branchenexperten und rund 4.000 Fachbesucher auf der IT2Industry 2017

IT2I goes automatica

IT2Industry 2018

Mit dem Themenbereich IT2Industry bietet die automatica IT-Lösungen für Industrie 4.0

IT2I goes automatica

IT2Industry 2018

Mit dem Themenbereich IT2Industry bietet die automatica IT-Lösungen für Industrie 4.0

IT2Industry 2018

Mit dem Themenbereich IT2Industry bietet die automatica IT-Lösungen für Industrie 4.0

automatica

Lösungen für die Smart Factory

Smarte Maschinen brauchen smarte IT: Auf der automatica 2018 steht ITK-Firmen eindeutig im Fokus

automatica

Lösungen für die Smart Factory

Smarte Maschinen brauchen smarte IT: Auf der automatica 2018 steht ITK-Firmen eindeutig im Fokus

Lösungen für die Smart Factory

Smarte Maschinen brauchen smarte IT: Auf der automatica 2018 steht ITK-Firmen eindeutig im Fokus